Bei der bundesweiten Wahl zum "Professor des Jahres" nimmt Prof. Dr. Ronald Hechtfischer einen Spitzenplatz ein. Die Studenten mögen vor allem seine praxisnahe Stoffvermittlung.

Ein Mann der Praxis glänzt auch in der Theorie

Prof. Dr. Ronald Hechtfischer ist Drittplatzierter bei der durch das Absolventenmagazin Unicum Beruf in diesem Jahr zum neunten Mal verliehenen bundesweiten Auszeichnung „Professor des Jahres“. Er erhält den dritten Preis in der Kategorie „Ingenieurswissenschaften/Informatik“. Hechtfischer, der Unternehmensführung in der Fakultät Ingenieurwissenschaften der Hochschule Hof lehrt, freut sich sehr über sein gutes Abschneiden.

„Die Auszeichnung ist eine tolle Sache, da man als Preisträger von seinen Studierenden vorgeschlagen wird, die vor allem den stark ausgeprägten Praxisbezug meiner Vorlesungen immer wieder betonen“, sagt er.

Hechtfischer ist Gründungsmitglied und Vorsitzender des Vorstands des Ehemaligen-Vereins der Hochschule Hof – des „alumni hochschule hof“ – sowie Initiator und Organisator der Unternehmerbörse an der Hochschule Hof. Darüber hinaus ist er ein Mann der Praxis. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Alpha Consulting in Frankfurt am Main und des Online-Führungsportals Alpha Online in Hof. Außerdem war Hechtfischer Personal- und Logistikchef eines mittelständischen Industriebetriebes mit 1.000 Mitarbeitern sowie Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrates der früheren Viessmann Kältetechnik AG in Hof.
Hochschul-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann sagte zur Ehrung des Wirtschafts-Professors: „Ich gratuliere Prof. Dr. Hechtfischer im Namen der gesamten Hochschule zu der Auszeichnung im Rahmen des Wettbewerbs ,Professor des Jahres’. Es freut mich außerordentlich, dass sich Prof. Dr. Hechtfischer als Vertreter unserer, im bundesweiten Vergleich doch recht kleinen Hochschule unter 300 Nominierten behaupten konnte.“

Er sei ein „herausragendes Beispiel“ für die im Leitbild der Hochschule verankerte praxisorientierte Ausbildung, betonte Lehmann.



„Es freut mich außerordentlich, dass sich Prof. Dr. Hechtfischer als Vertreter unserer, im bundesweiten Vergleich doch recht kleinen Hochschule unter 300 Nominierten behaupten konnte.“

- Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann, Präsident Hochschule Hof



Der Wettbewerb

Der Wettbewerb „Professor des Jahres“ soll darauf hinweisen, wie wichtig es heute ist, an Universitäten und Hochschulen auch berufsrelevantes Wissen zu erwerben. Studierende, Absolventen und Arbeitgeber konnten deutschlandweit Proessoren aus vier verschiedenen Fachgebieten (Wirtschaftswissenschaften/Jura, Ingenieurswissenschaften/Informatik, Medizin/Naturwissenschaften und Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften) nominieren, die sie als „Wegbereiter für Karrieren" erleben.

Aus 300 Nominierten kürte eine hochrangig besetzte Jury um Professor Klaus Landfried (ehemaliger Präsident der Hochschulrektorenkonferenz) die Sieger. Der von Unicum Beruf ausgerichtete Wettbewerb „Professor des Jahres“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Kontakt

Prof. Dr. Ronald Hechtfischer
Geschäftsführender Gesellschafter
Alpha Unternehmensgruppe

ronald.hechtfischer@alpha-online.de